29. November 2017

Butternuss Kürbis mit gerösteten Pilzen

Recipe

Butternuss Kürbis mit gerösteten Pilzen

Details

  • Prep Time: 40 Minuten
  • Servings: 4

Ingredients

1 Butternuss Squash
400g Pilze
1 Knoblauchzehe
1 ½ EL Oliven Öl
2-3 TL Apfelessig
1 HV Petersilie
Salz und Pfeffer
2-3 EL Pinienkerne

Instructions

Ofen auf 180°C vorheizen. Butternusskürbis halbieren und mit der aufgeschnittenen Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech für 30 Minuten rösten lassen.
Pilze waschen und in Scheiben schneiden.
Knoblauchzehe klein haken und in einer Pfanne mit Oliven Öl auf mittlerer Hitze erhitzen. Sobald das Öl blasen wirft, Pilze hinzufügen. Abgedeckt 5 Minuten köcheln lassen. (Sollte nicht genügend Flüssigkeit vorhanden sein, ein wenig Wasser hinzugeben.) Deckel abnehmen und noch ein bis zwei Minuten weiter rösten lassen, bis das Wasser verdunstet ist. Petersilie kleinschneiden. Mit Apfelessig ablöschen und Petersilie dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit einer Gabel das Fleisch ausheben.
In einer kleinen Pfanne Pinienkerne auf mittlerer Hitze anrösten lassen, bis sie anfangen zu duften.
Auf einem Teller das Kürbisfleisch anrichten und mit den Pilzen, Pinienkerne und ein wenig Petersilie toppen.

Welcome to my kitchen, my colourful world of nourishing foods. Here I choose to live healthy, eating whole, plant-based foods; a happy mix of vegetables, legumes, fruits, whole grains, nuts and seeds.

I am Pauline, a 22 year-old food lover and photographer from Berlin.

My recipes are simple, vegetarian dishes with plant-based and natural ingredients only. Perfect for everyday life. You do not have to be a skilled cook to have a balanced and healthy diet – I am not! An open mind and willingness to try out something new everyday shall be enough. It’s an infinite journey, and I am happy about everyone who decides to come along.

Instagram


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/29/d513966038/htdocs/app513967353/wp-content/themes/lthc/footer.php on line 51